Fugger-Klinik.

Einrichtung Fugger-Klinik
Träger Fugger-Klinik SRG Senioren Residenz GmbH
Kontakt Andrea Schüler
Telefon 030 - 2148990
E-Mail schueler@fugger-klinik.de
Internet www.fugger-klinik.de
Projekttitel Sternenstaub bedeutet, dass die Bewohner nicht vergessen sind, sondern als Sternenstaub in den Gedanken aller weiter leben.
Projeklaufzeit 01/2013 - 12/2015
Projektziele
    • Gründung einer Projektgruppe zur palliativen Versorgung
    • MitarbeiterInnenschulung und Informationsabend für die Angehörigen
    • Umsetzung des Palliativkonzeptes in der Fugger-Klinik
Mitglied seit 2013

Die Fugger-Klinik hat im Rahmen der Verbesserung der palliativen Versorgung im Haus, beim NPG an mehreren Veranstaltungen teilgenommen. In dieser „ Projektwerkstatt“ wurden einzelne Projektschritte, wie der Zeitrahmen zur Einführung der geplanten palliativ-geriatrischen Versorgung, notwendige Mitarbeiterschulungen, Zusammenstellung des Projektteams erarbeitet. Anschließend erfolgte ein Austausch einzelner Berufsgruppen im Haus, z. B. mit ethischen Fallbesprechungen und zum Umgang mit Patientenverfügungen.

Die Texte wurden vom Träger verfasst. Der Betreiber der Seite übernimmt für den Inhalt keine Haftung.

Um die Sorge- und Sterbekultur in der Fugger-Klinik zu stärken und zu verbessern, hat diese sich 2013 entschlossen, sich dem Netzwerk Palliative Geriatrie Berlin anzuschließen. Im Rahmen einer hausinternen Veranstaltung wurden die MitarbeiterInnen über die Netzwerkarbeit informiert. MitarbeiterInnen einzelner Wohnbereiche haben sich zudem zu einer Projektgruppe zusammen getan. Die Projektgruppe erarbeitete eine Vorgehensweise, wie die interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen (z. B. Hospizdienst, Seelsorge, Therapeuten, Heimarzt, Hauswirtschaft) gestaltet und gestärkt wird.

Damit die vorhandenen Kompetenzen der Mitarbeiter noch verbessert wurden, schulte die Fugger-Klinik die MitarbeiterInnen in der „ Palliativen Praxis“, speziell im Schmerzmanagement sowie im Umgang mit Abschied, Tod, Trauer und Trost. Die Angehörigen wurden über die Sorge- und Sterbekultur im Rahmen eines Angehörigenabends informiert.

Zudem verabschiedete die Fugger-Klinik ein Palliativkonzept. Eine Palliativbeauftrage ist in allen Wohnbereichen vorgestellt worden. Wir pflegen eine Abschiedskultur. Die Wünsche unserer BewohnerInnen werden mit Angehörigen besprochen. Es werden Kerzen und Bilder aufgestellt. Die MitarbeiterInnen übersenden eine Sternenstaubtrauerkarte an die Angehörigen.

Die Texte wurden vom Träger verfasst. Der Betreiber der Seite übernimmt für den Inhalt keine Haftung.

NPG Berlin
C/O Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie
vom UNIONHILFSWERK

Richard-Sorge-Straße 21 A
D 10249 Berlin
T +49 30 4226 5833 / E-Mail

KPG / Gefördert durch