geriavita Pflegeheim am Schützenhof.

Einrichtung geriavita Pflegeheim am Schützenhof
Träger geriavita GmbH
Kontakt Nancy Howirk
Telefon 030 - 3559 3568
E-Mail pdl@geriavita.de
Internet www.geriavita.de
Projekttitel Palliative Pflege und Sterbebegleitung
Projeklaufzeit 04/2017 - 03/2018
Projektziele
    • Einführung in die Projektarbeit und Konzeptarbeit
    • Einführung in die Praxisarbeit
    • Evaluation nach Einführung in der Praxis
Mitglied seit 2017

Die Begleitung, Pflege und Behandlung sterbender Menschen und ihrer Angehörigen ist die Grundlage für die Erarbeitung eines Konzeptes für die palliative Pflege und die Sterbebegleitung der uns anvertrauten Menschen. Das Projekt soll unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Pflege und Betreuung die Sensibilität im Umgang mit schwerstkranken, sterbenden Menschen näherbringen und in der täglichen Pflegearbeit unterstützen.

Die Texte wurden vom Träger verfasst. Der Betreiber der Seite übernimmt für den Inhalt keine Haftung.

Das Projekt soll gewährleisten, dass die uns anvertrauten Bewohnerinnen und Bewohner entsprechend ihrer Lebenssituation und den sich daraus ergebenden Bedürfnissen begleitet und versorgt werden. Es ist innerhalb der Projektarbeit erforderlich, dass alle an diesem Projekt beteiligten Pflege- und Betreuungskräfte im Umgang mit schwerstkranken und sterbenden Menschen durch interne und externe Fortbildungen geschult werden.

Das Projekt soll erreichen, dass die uns anvertrauten Menschen eine angemessene palliative Versorgung und sensible Sterbebegleitung erhalten. Das gilt auch für die aufgrund der Erkrankung notwendigen pflegerischen und betreuenden Hilfen, auch für die in den Prozess einbezogenen Angehörigen. Das Projekt ist so angelegt, dass in unserer Einrichtung die Kultur in der Versorgung von schwerstkranken Menschen sowie in der Sterbebegleitung integrativer Bestandteil unseres Versorgungsauftrages sein wird. Nach Abschluss des Projektes sind alle in die Projektarbeit einbezogenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege und Betreuung angemessen geschult.

Die Texte wurden vom Träger verfasst. Der Betreiber der Seite übernimmt für den Inhalt keine Haftung.

NPG Berlin
C/O Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie
vom UNIONHILFSWERK

Richard-Sorge-Straße 21 A
D 10249 Berlin
T +49 30 4226 5833 / E-Mail

KPG / Gefördert durch