Wohnpark Am Cecilienplatz.

Einrichtung Wohnpark Am Cecilienplatz
Träger Pflegewohnzentrum Kaulsdorf Nord gGmbH
Kontakt Franziska Lufer
Telefon 030 - 547120815
E-Mail lufer@pflegewohnzentrum.de
Internet www.pflegewohnzentrum.de
Projekttitel Leben bis zuletzt
Projektlaufzeit seit 2008 - fortlaufend
Projektziele
  • Würdiges und beschwerdearmes Leben und Sterben der BewohnerInnen
  • Orientierung am Willen und an den Bedürfnissen der BewohnerInnen
  • Sicherheit für BewohnerInnen, Angehörige und MitarbeiterInnen
Mitglied seit 2008
Fotos Franziska Lufer

Seit 2008 arbeiten wir strukturiert und systematisch an der Einführung von Hospizkultur in unserem Haus. Der gesamte Prozess beinhaltet eine kontinuierliche Förderung von Kompetenzen der MitarbeiterInnen, Information und Austausch zwischen allen Beteiligten sowie Initiierung und Durchführung verschiedener Projekte, die als einzelne Aspekte des Ganzen eine Rolle spielen. Dabei geht es wesentlich um die Entwicklung einer Haltung der Offenheit dem Thema gegenüber und eine konsequente Orientierung an Willen und Bedürfnissen der uns anvertrauten Menschen.

Die Texte wurden vom Träger verfasst. Der Betreiber der Seite übernimmt für den Inhalt keine Haftung.

Seit 2008: Gründung einer multiprofessionellen Arbeitsgruppe „Leben bis zuletzt“  mit monatlichen oder zweimonatlichen Treffen und zahlreichen, miteinander verbundenen Projekten:

  • Erarbeitung eines Konzeptes in Zusammenarbeit mit Bewohnern und fortlaufende Bemühung um Verwirklichung der Inhalte
  • Förderung von Kommunikation und  Austausch zwischen allen Beteiligten: Bewohner, Mitarbeiter, Angehörige, Ärzte, Hospizdienst u.a.
  • Reflexion von Erfahrungen
  • Zusammenarbeit mit Ambulantem Malteser Hospizdienst, Bestatter, SAPV
  • Einführung und Durchführung Ethischer und Palliativer Fallbesprechungen bei Bedarf
  • Krisenvorsorge und Notfallplanung
  • Förderung der Erstellung von Patientenverfügungen
  • Gedenkstunden auf den WB für Verstorbene, Zentrale Jahresgedenkfeier
  • Information und Beratung für Angehörige (Angehörigenabend, Infomaterial, Gespräche)
  • Qualifizierung von Mitarbeitern zu Themen der palliativen Begleitung

Die Texte wurden vom Träger verfasst. Der Betreiber der Seite übernimmt für den Inhalt keine Haftung.

NPG Berlin
C/O Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie
vom UNIONHILFSWERK

Richard-Sorge-Straße 21 A
D 10249 Berlin
T +49 30 4226 5833 / E-Mail

KPG / Gefördert durch